compagnon „the messenger“ – Ein Erfahrungsbericht

Es stand mal wieder die Frage im Raum: Was „fehlt“ mir eigentlich noch an Fotozubehör? Na klar – eine schicke Kameratasche. Kamerataschen kann man ja nie genug haben!

Was soll die Neue neben gutem Aussehen noch können?

  1. In die Tasche muss mein 15 Zoll MacBookPro passen.
  2. Die Einteilung sollte super flexibel sein.
  3. Sie muss auch voll gepackt noch bequem zu tragen sein.
  4. Und Leder wäre auch nicht schlecht!

Nach einigem suchen landete ich bei compagnon. Super – eine deutsche Firma mit Produktion in Europa. Die Materialien sind ebenfalls aus dem europäischen Raum. Aus meiner Sicht ein Projekt, dass sich zu unterstützen lohnt.

Also den Shop geöffnet und ich hatte ein Problem. Eigentlich hätte ich mich einmal durchs gesamte Portfolio kaufen können. Tolles Design und dazu funktional – jedoch nicht gerade günstig.

Jetzt aber vernünftig bleiben und die Anforderungsliste abarbeiten.

Ein 15 Zoll MacBookPro sollte reinpassen – blieben „the messenger“ und „the weekender“. Da ich eine Kameratasche z.B. für Städtetrips wollte, fiel die Wahl auf „the messenger“. Leder als Option gab es – CHECK. Die Auswahl der Farbe überlies ich am Ende meiner Frau. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Hellbraun – wirklich schick und zeitlos.

Das Hauptfach hat eine flexible Unterteilung. Es gibt ein gepolstertes Notebook-Fach und eine Fronttasche mit Platz für Smartphone, Akkus, Schreiber und andere Kleinteile. Im Reißverschlussfach auf der Rückseite haben noch ein Notizbuch oder die Reiseunterlagen Platz. Überzeugt haben mich auch die vielen gut durchdachten Kleinigkeiten. Zum Beispiel sind da die drei frei positionierbaren Einsätze – einer mit Reisverschluss, einer oben offen und ein Speicherkartenhalter einfach genial.

Beim Preis von 429 Euro habe ich aber noch ein paar Nächte drüber geschlafen. Dann Bestellung raus und nach ein paar Tagen Wartezeit war die Tasche auch schon da. Die stilvolle Verpackung entsprach dem Premiumanspruch der compagnon-Taschen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
compagnon – schick verpackt

Gerade rechtzeitig für eine Bunbo-Tour auf der Havel. Härtetest auf einem Hausboot und bei unseren Landgängen. Bestückt wurde der messenger mit einer Olympus OM-D E-M 1 MII, einer Olympus OM-D E-M 10 MII und meinen drei Olympus Zuiko Pro Objektiven. Die Festbrennweiten, das Notebook, ein IPad und Kleinteile wie Putztuch, Pinsel usw. fanden ebenfalls noch Platz. Damit war die Tasche gut gefüllt aber immer noch bequem tragbar.

Auf den Ausflügen war ich mit wechselndem Equipment unterwegs. Egal was ich dabei hatte, es war nie so dass die Tasche extrem aufgetragen hat und zu schwer wurde es auch nie. Test bestanden!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
compagnon the messenger und die Havel

Inzwischen war die Tasche auf Madeira, an der Ostsee und in diversen Städten im Einsatz. Es gibt keinerlei Abnutzungserscheinungen, keine offenen Nähte. Lediglich eine schöne Patina bildet sich langsam. Genauso soll es bei einer Ledertasche aber auch sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Madeira meets the messenger

Fazit: Kurz gesagt  „the messenger“ hält was er verspricht. Wer allerdings kein15 Zoll Notebook mitnehmen möchte, kann sich auch eines der kleineren Modelle anschauen. Wenn man nur mit einer Kamera und einem Wechselobjektiv unterwegs ist, bleibt viel Luft in der Tasche.

„the messenger“ ist mittlerweile mein ständiger Begleiter auf so ziemlich allen Fototouren. Lediglich bei Dauerregen bzw. bei Wanderungen ziehe ich eine andere Tasche bzw. einen Rucksack mit Stativhalterung vor.

Mehr unter: compagnon-bags.com

Ein Kommentar zu „compagnon „the messenger“ – Ein Erfahrungsbericht

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: